Fashion

Grunge is not dead – Weil wir die 90er lieben!

Okay, okay… Ich gebe zu, wir lieben nicht alles an den 90ern. Ich hoffe zum Beispiel, dass neonfarbene Raver-Hosen nie, nie, niemals den Weg auf einen Catwalk finden. Aber viele der damaligen Trends lieben wir scheinbar genug um sie immer wieder aufleben zu lassen. Neben Tattookette und bauchfreien Tops hat sich auch mein liebstes Kind, der Grunge-Look erneut durchgesetzt. Einige mögen schreien Grunge war niemals weg, aber ihr müsst zugeben, dass es in den letzten Jahren nicht immer einfach war, die passenden Teile und Accessoires zu bekommen. Zumindest, wenn man nicht durch unzählige Second Hand Läden stöbern wollte.

monsieurmaurice_de_l1070814

Eines meiner aktuellen Lieblings-Outfits ist ganz dem Grunge gewidmet. Das Herzstück des Outfits ist ein typisches, rot-kariertes Oversize Hemd, das man locker auch als Kleid tragen könnte. Dazu kann man nahezu alles kombinieren, ein echtes Allzweckwunder. Ich habe mich diesmal für ein schwarzes Spitzentop und eine highwaist Leggings entschieden. Absoluter Hingucker: die knallroten Gummistiefel! Damit seid ihr auch bei Herbstweter bestens gerüstet. Mein liebstes Accessoire? Die Sonnenbrille mit den übergroßen runden Gläsern.

Stay fabulous!
Auri

Hemd: H&M (get it here) || Top: H&M (get it here) || Hose: H&M (get similar here) || Boots: Nameless (get similar here) || Fotos: Monsieur de Maurice & FS22 || Hair & Makeup: BlackCat BodyArts

dsc_4753-nef

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Grunge is not dead – Weil wir die 90er lieben!

    1. Danke Liebes,
      ja… Das müssen noch Zeiten gewesen sein, als Kurt Cobain und Co. ganz „aus Versehen“ diesen Look erschaffen haben. Aber zum Glück können wir die Zeiten jetzt ganz neu interpretieren und wieder aufleben lassen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s