Fashion

London and other Drugs – Der Fashion Friday aus England

dsc_1471dsc_1505London, oh du wundervolle Stadt an der Themse… Mein Herz habe ich schon vor Jahren an dich verloren und trotzdem begeisterst du mich jedes Mal aufs Neue. Ja, ich gebe zu: ich bin ein Londonholic. Jedes Mal, wenn ich ein paar Tage frei habe, denke ich gar nicht groß über ein Reiseziel nach, denn es ist ohnehin klar, dass ich in den nächsten Flieger nach London steige. Die Stadt hat einfach so viel cosmopolites Flair und wenn man sich abseits der großen Touristenströme aufhält, offenbart es ganz viele Schätze (mehr dazu bald in einem neuen Beitrag zum Thema „A Girl’s Weekend Guide to…“).

dsc_1566Letzte Woche war es dann endlich wieder soweit. Erinnert ihr euch an die Sherlock Holmes Uhr, die ich euch vorgestellt habe? Mein kleiner Bruder ist mindestens genau so ein großer Fan wie ich. Klar also, dass er zu Weihnachten auch so eine Uhr bekommen sollte. Klar also auch, dass ich vor Weihnachten noch einmal rüber fliegen musste. Christmas shopping at it’s best! Für Anfang Dezember waren die Temperaturen außergewöhnlich mild, also hatte ich zuerst vor, lediglich einen dicken Poncho und keine Jacke mitzunehmen. Da London aber trügerisch sein kann, habe ich mich doch für eine bequeme Kombination aus Pulli und Lederjacke entschieden. Am Tag des Shootings stand für mich noch ein Besuch im ausgesprochen alternativen Shoreditch auf dem Plan, das Outfit musste also rotzig, rockig werden. Dafür griff ich zuerst zu meinem heißgeliebten Kuschelpulli von Primark. Die Lederjacke hatte ich während meines letzten Londonbesuches im August bei H&M ergattert, allerdings gab/gibt es sie auch in Deutschland zu kaufen. Für den nötigen Rotz-Effekt habe ich dazu eine zerrissene Jeans in Bikeroptik kombiniert. Das perfekte Accessoire für mich ist der schwarze Bowler, ebenfalls von Primark. Ich liebe Hüte und finde ziemlich cool, wie leicht man ein Statement damit setzen kann. Von klassisch elegant über Cowgirl bis Rock-Chick ist alles dabei. Da ich lange auf den Beinen sein wollte und viel laufen musste (immerhin zwischen 18.000 und 22.000 Schritte am Tag), war klar dass es bequeme Sneaker sein mussten, die mich auf meine Touren begleiten. Vor kurzen habe ich diese fancy Metallictreter bei Deichmann gefunden und für den lächerlichen Preis von 12,45€ konnte ich einfach nicht nein sagen. Das Outfit wurde abgerundet von einem kleinen Rucksack in Graumetallic, in dem neben meinen Portemonnaie und der Kamera auch immer eine Flasche Wasser zu finden ist!

Wie sieht euer perfektes London-Outfit aus? Habt ihr die Stadt vor kurzem auch besucht und darüber geschrieben? Zeigt mir eure Beiträge und Outfits gern in den Kommentaren!

Stay fabulous!
Auri

Pulli: Primark (get it here) || Jeans: H&M (get it here) || Jacke: H&M (get a similar here) || Shoes: Deichmann (get similat here) || Backpack: Primark (get it here) || Hat: Primark (get it here)
Advertisements

11 Kommentare zu „London and other Drugs – Der Fashion Friday aus England

  1. Ich liebe London auch! Letztes Jahr war ich als AuPair in England und war bestimmt 4 oder 5 mal in London in der Zeit. Meine Lieblingsstadtteile sind Camden und Nottingham. Aber auch die Gegend um Covent Garden ist super schön. Mein bisher letzter Blogpost über London ist zur Zeit über den SkyGarden, vielleicht interessiert dich das ja auch (http://flowerspolkadots.blogspot.de/2016/02/skygarden-london.html)
    Im Moment schreibe ich allerdings auch noch an einem Post mit Low Budget Tipps für London (so einen habe ich auch schon für Paris)
    Liebste Grüße ♥

    Gefällt mir

    1. Liebe Michelle,
      ich kann dir London wirklich nur empfehlen. Am liebsten einen netten Host bei Couchsurfing suchen und die Stadt wie eine Einheimische erkunden ❤ Ich drücke dir die Daumen, dass es ganz bald passt!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s