Lifestyle

Unboxing und Review: die Brigitte Box der X-MAS Fashion Night

Letzte Woche habe ich euch versprochen, euch den den Inhalt der Brigitte Box zu zeigen, die ich als eine der ersten 100 Besucherinnen im Rahmen der X-MAS Fashion Night im Düsseldorfer Stilwerk bekommen habe. Die Box konnte ich am Ende der Veranstaltung an der Kasse entgegen nehmen. Sie kam in einem coolen Jutebeutel mit „Düsseldorf’s finest“ aufdruck. Darin befand sich neben der Box auch noch die aktuelle Ausgabe der Brigitte und eine Ausgabe der Brigitte Biografie (ein Schwesternblatt das mittlerweile angeblich eingestellt wurde). Ich gestehe ja, dass die Brigitte keine Zeitschrift ist, zu der ich im Regal greifen würde. Die Schlagzeilen auf dem Cover „Wenn Männer kinderlos bleiben – Ihre Gründe, ihre Gefühle“ oder „Chelsea Clinton – Wie sie jetzt für ihre Mutter kämpft“ machen das irgendwie auch nicht besser. Beide Blätter lege ich direkt zur Seite, vermutlich landen sie nächste Woche im Altpapier. Ungelesen.

dsc_1907

Viel spannender ist doch ohnehin die Box. In der Veranstaltung zur X-MAS Fashion Night wurde der Warenwert der Box mit etwa 100€ beziffert. Klar bin ich also extrem gespannt, was sich darin befindet. Die äußere Verpackung ist eher unspektakulär. Ob ich die Farbkombination Pflaume/Orange auch so gewählt hätte, weiß ich nicht. Nach dem abheben des Deckels kommen mir erst ein paar Flyer entgegen (zum Beispiel ein Glättungs- oder Wellengutschein von Essanelle), darunter kommt aber direkt hübsches Seidenpapier mit einer weißen Schleife entgegen. Sehr süß!

dsc_1910

Vorsichtig öffne ich die Schleife, man kann ja nie wissen! Zuerst fällt die Pigmentpflege von Eucerin ins Auge. 100ml kosten etwa 38€. In der Box sind zwei Produktproben enthalten. Nach 12 Wochen sollen Pigmentflecken sichtlich gemindert sein. Well, so lange werden die Pröbchen nicht reichen. Ich habe das Glück nicht an Pigmentstörungen zu leiden (ich habe Sommersprossen, die sind schön!), daher werde ich die Creme wohl nicht ausprobieren. Jedenfalls nicht in der nächsten Zeit. Ebenfalls hat mich der kleine blaue Umschlag von Cheerz sehr interessiert. Es handelt sich dabei um einen Gutscheincode über 10% Rabatt bei einem Fotodienstleister. Ein kurzer Blick auf die Seite verrät mir, dass es coole Produkte gibt. Ich weiß nicht, ob ich euch schon verraten habe, dass ich Fotografiere und da ist der Entwickler meiner Wahl eigentlich Saal Digital. Aaaber die Fotoboxen sehen toll aus. Den 10% Gutschein werde ich also auf jeden Fall nutzen.

dsc_1911

dsc_1912

Nachdem ich die beiden Dinge herausgenommen habe, konnte ich die anderen Produkte in Augenschein nehmen. Besonders gefreut habe ich mich über die Blushes von Catrice, denn wir wissen alle: davon kann man nie genug haben. 4,49 kostet diese Palette bei dm. Als Unboxing-Neuling habe ich natürlich vergessen euch Swatches der Farben zu machen. Bei meiner Preisrecherche habe ich allerdings einen tollen Review bei Lu Bloggt gefunden. Ich bin sicher sie freut sich, wenn ihr vorbei schaut. Ein weiteres Highlight war die Parfumprobe und das Duschgel von Lacoste. Der Duft „Pour Elle Sparkling“ ist sehr angenehm, erfrischend und doch weiblich. Lacoste selbst beschreibt ihn als Kontrast zwischen Französischen Macarons und holzigem Patchouli. Kommt hin, würde ich sagen. Hauptsache lecker. 50ml des Eau de Parfum kosten 55€. Irgendwie schade fand ich, dass das Duschgel eine andere Duftnote, nämlich „Elegant“ trägt. So kann man nicht beides zusammen benutzen. Das Duschgel kostet übrigens etwa 9€. Für mich als Kurzhaarmädchen war auch der Shaping Lift Foam von Newsha interessant. Ausprobiert habe ich den direkt am Freitag auf einer Weihnachtsfeier und war sehr begeistert von dem flexiblen halt. Ich fürchte, die 19€ die so eine Dose kostet, werde ich in Zukunft öfter investieren. Aber hey, sonst war ich mit Schaumfestiger auch immer eher unzufrieden.

dsc_1914

Aber das war natürlich noch nicht alles! Es versteckten sich noch andere schöne Dinge in der Beauty Box, die meine Erwartungen ehrlich gesagt ein bisschen übertroffen hat. Weiter geht es mit der Chai Mischung „Simply Chai Spicy“ von… Simply Chai. Gerade im Winter trinke ich gerne morgens eine Chai Latte, da kommt dieses Produkt gerade recht. 10,90 für 350g. Ob das gerechtfertig ist, kann ich euch noch nicht sagen, probiert habe ich es noch nicht. Die Labels Vegan und Bio sind nicht zu übersehen und auch ein Fair Trade Symbol. Kann ja nur gut sein. Direkt ausprobiert habe ich allerdings den Gel Eyeliner „Ebony“ von Bellapierre. Für 20€ gibt es ihn bei Douglas, auf anderen Portalen aber schon für die Hälfte. Und zwar auch für den Weihnachtsfeierlook. Zufrieden war ich allerdings nicht wirklich. Er ließ sich nur schwer auftragen und die Deckkraft war für mich auch eher unbefriedigend. Natürlich gibt es auch davon keine Swatches. Aber ich habe einen Review bei Manica Shukla gefunden. Sie ist voll zufrieden mit dem Eyeliner. Vielleicht hatte ich ja nur einen schlechten Eyeliner-Tag. Das größte Mysterium war für mich dieses kleine Fläschchen von Vyon. Mehr als „special fluid“ steht nämlich nicht drauf. Mittlerweile habe ich gelernt, dass es sich dabei um ein „Mini-Kraftwerk“ für die Haut handelt. Ein weiteres Pflegeprodukt also. Ich habe mir ergoogelt, dass man es sich erst auf die Hand träufelt und dann leicht in die Gesichtshaut einklopft. Well, ich hab es natürlich direkt ausprobiert und muss sagen, dass sich die Haut anschließend tatsächlich sehr schön angefühlt hat. 13€ kosten 5ml. Schon ein stolzer Preis. Das letzte Produkt der Box ist seit einer Woche mein ständiger Begleiter geworden. Es handelt sich hierbei um einen Kombistift aus Sonnenschutz (LSF 30) und Lippenpflege aus Tiroler Nussöl, der nicht nur gut riecht sondern auch für super weiche Lippen sorgt. Jetzt in der kalten Jahreszeit absolut perfekt! Einen Preis konnte ich dafür allerdings irgendwie nicht recherchieren, da die Website des Unternehmens verwirrend war…

dsc_1916

Die Brigitte Box ist übrigens Box Nr. 5 und auf dieser Website für 32,95 zu bekommen. Wie schon gesagt, hat mich ihr Inhalt tatsächlich überrascht und mit den meisten der Produkte konnte ich tatsächlich etwas anfangen. Zur Abonnentin werde ich dadurch zwar sicherlich nicht, aber ich werde vermutlich von Zeit zu Zeit vorbei schauen und nachsehen, ob nicht noch die ein oder andere Box für mich dabei ist.

Welches der Produkte würde euch am meisten interessieren? Habt ihr auch schon einmal eine Brigitte Box gehabt? Berichtet mir gerne darüber in den Kommentaren.

Stay fabulous!
Auri

Advertisements

11 Kommentare zu „Unboxing und Review: die Brigitte Box der X-MAS Fashion Night

  1. Eine schöne Box. Der Chai klingt wirklich sehr interessant.
    Von Boxen Abos halte ich aber trotzdem nicht viel. Hatte früher mal die Glossybox und auch schon zwei andere getestet. Irgendwann hat man dann viel zu viel Zeug rumstehen.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Michelle für deine Meinung zur Box. Tatsächlich kommt ein komplettes Abo für mich auch nicht in Frage. Du hast Recht, ich habe jetzt schon viel zu viel Zeug und sollte endlich mal ein paar Dinge aufbrauchen. ^^

      Gefällt mir

  2. Ich mag diese Beauty Überraschungspakete, die sind wie Süßigkeiten ohne Kalorien. Eine Brigitte Box hatte ich bisher aber noch nicht. Mein Favorit in dieser Box wäre die Lippenpflege. Tiroler Nussöl hat mich schon einmal durch einen stürmischen Ski-Urlaub gerettet.
    LG
    Anne

    Gefällt mir

  3. huhu..

    Hab ja auch schon oft überlegt, die Box mal auszuprobieren. Aber finde sie recht teuer und man ärgert sich, wenn am Ende nur dinge drin sind, die man selber gar nichts nutzt. Daher bleib ich lieber noch bei der PinkBox ^^.

    Dein Inhalt ist okay. Hab aber schon bessere gesehen. Also meiner Meinung nach. An sich aber eine schöne Vorstellung von dir 😉 Viel Freude am ausprobieren weiterhin.

    Alles liebe

    Gefällt mir

    1. Tausend Dank für deinen ehrlichen Kommentar. Ich hatte noch nie irgendeine Box und hätte mir vermutlich auch von selbst keine gekauft, wenn es der Zufall nicht so gewollt hätte. Ich freue mich aber sehr, dass die Vorstellung prinzipiell gut ankommt. Danke!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s